Rufen Sie an: 0621-59 18 389

MZ Fahrdienst - Preise

Wie viel kosten Sie unsere Krankenfahrten?

Grundsätzlich werden die Kosten für Krankenfahrten von Ihrer Krankenkasse übernommen, wenn sie medizinisch notwendig sind.

Allerdings müssen Sie für jede Fahrt eine Zuzahlung leisten – es sei denn, Sie sind davon befreit oder haben Ihren jährlichen Zuzahlungs-Höchstbetrag bereits erreicht.
Wenn Sie unseren Krankenfahrdienst mit Herz zum ersten Mal nutzen, brauchen Sie nur eine Verordnung von Ihrem Arzt mitbringen.

Wir rechnen die Fahrten direkt mit Ihrer Krankenkasse ab ohne Vorleistung von Ihrer Seite. Bis auf die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

Ihre Zuzahlung für Krankenfahrten

Erst vor kurzem haben die Krankenkassen ihre Zuzahlung für medizinisch notwendige Fahrtkosten erhöht. Für jede Einzelfahrt beträgt sie jetzt mindestens 5 Euro. Sind die Fahrtkosten höher, müssen Sie 10 Prozent des Fahrpreises bezahlen, höchstens jedoch 10 Euro.

Das heißt für Sie: Bei einem Termin fallen zwei Fahrten an (Hin- und Rückfahrt). Ihre Zuzahlung beträgt dann im günstigsten Fall 10 Euro, im schlechtesten Fall 20 Euro.

Verfügen Sie nur über wenig Einkommen (z. B. aus Ihrer Rente), können Sie von Ihrer Krankenkasse auf Antrag von der Zuzahlung für Arzneimittel, Krankenfahrten, Krankenhaustagegeld usw. befreit werden. Dabei beraten wir Sie gerne und helfen ihnen weiter.


Am besten rufen Sie uns einfach an unter 0621-59 18 389 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.